Unternehmen

Mit der Neuordnung der Energiemärkte und dem Erfordernis des weitergehenden Schutzes der Umwelt haben sich die Anforderungen an energietechnische Anlagen gewandelt. Dezentrale und optimal auf den jeweiligen Bedarf abgestimmte Anlagentechnik und der Einsatz erneuerbarer Rohstoffe gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung.

Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz sind die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen in Deutschland entscheidend verbessert worden. WUDAG ist ein Team aus erfahrenen Ingenieuren und Technikern und seit Jahren im Bereich der Nutzung erneuerbarer Energien tätig. Dabei richtet die WUDAG ihre Aufmerksamkeit verstärkt auf die Energiegewinnung mittels dezentralen Energieanlagen.

WUDAG arbeitete mehrere Jahre mit der Herstellerfirma Stirling DK aus Dänemark zusammen und entwickelte für die Kläranlage Niederfrohna den ersten Stirling-Motor, der auf Basis von Klärgas zum Einsatz kam.

Aufbauend auf diesem Erfolg wurde im Februar 2015 eine Vertriebspartnerschaft mit der schwedischen Firma CLEANERGY AB geschlossen. Diese ist weltweit führend in der Herstellung von Stirling-Motoren im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung. Mit dem gasbetriebenen Stirling-BHKW profitieren Anlagenbetreiber jetzt von einer nachhaltigen, effizienten und wirtschaftlichen Umsetzung von niederkalorischen Gasen in elektrischen Strom und Wärme.

WUDAG ist Ansprechpartner für den deutschen Markt in den Bereichen Klärgas, Biogas sowie niederkalorische Prozessgase. Durch flammenlose Oxidation in der Brennkammer des Stirling-BHKWs, können zukünftig auch Schwachgase mit Methananteilen ab  18% schadstoffarm und sicher zu Elektro- und Wärmeenergie umgesetzt werden. Neben dem Vertrieb und der Inbetriebnahme von Neuanlagen wird auch der Service durch WUDAG erbracht.