Stirling-BHKW seit über 10.000 Stunden im Klärgas-Dauerbetrieb

Ein weiterer Teilabschnitt wurde im Februar 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Mit über 10.000 Betriebsstunden auf einer kommunalen Kläranlage etabliert sich der Stirling-Motor als wertvoller Grundlastversorger für Strom und Wärme. Auf Grundlage des bisherigen Monitorings und den dabei erworbenen Betriebserfahrungen werden auch in den kommenden Betriebszeiten eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Klärgasnutzung mit der Cleanergy GasBox im Dauereinsatz erwartet.